www.elsinox.com
swiss pocket knives

Linoleum-Hakenmesser + Modell Giubiasco

Geschichte

Victorinox produzierte ab den 1940er-Jahren zwei spezielle Taschenmesser, welche für die Verarbeitung von Linoleum-Bodenbelägen verwendet wurden. Die Modellnummer ist unbekannt. Sie wurden als „Linoleum-Hakenmesser“ und „Modell Giubiasco“ vertrieben. Das besondere an diesen Taschenmessern war, dass die Klingen auswechselbar waren. Das „Linoleum-Hakenmesser“ hatte eine Hakenklinge. Das „Modell Giubiasco“ hatte zwei Klingen, eine Hakenklinge und eine spezielle Klinge, welche auf beiden Seiten eine Schneide hatte. Wenn man die Klinge aufklappte, arretierte sie. Die Arretierung liess sich durch einen Druckknopf in der Schale lösen. Der Name „Modell Giubiasco“ wurde abgeleitet von der Ortschaft Giubiasco im Tessin, in der eine grosse Linoleum-Fabrik ihren Standort hatte. Ob Victorinox diese besonderen Taschenmesser speziell und ausschliesslich für die Firma „Linoleum Giubiasco AG“ entwickelte und produzierte, ist unklar. Der Vorteil der austauschbaren Klingen war, dass bei starker Abnutzung nicht das ganze Taschenmesser unbrauchbar wurde, sondern lediglich die Klinge ausgetauscht werden konnte.

Das Modell Giubiasco wurde sicher bis in die 1970er-Jahren hergestellt. Der Griff war später aus Nylon und die Nieten verschwanden unter der Schale.

Funktionsteile

Die Modelle „Linoleum-Hakenmesser“ und „Giubiasco“ hatten austauschbare Klingen, eine Hakenklinge und/oder eine spezielle Klinge mit zwei Schneiden.

Materialstärke

Hakenklinge: 1,8 mm oder 3,0 mm; Spezialklinge: 1,8 mm

Aufbau

Bei diesen Modellen handelte es sich um einlagige Taschenmesser. Die austauschbaren Klingen waren nicht fest fixiert. Wenn man die Klinge öffnete, entstand Spannung auf die Rückenfeder welche sich bei kompletter Öffnung löste, sodass sich die Klinge nicht wieder schloss. Beim Modell Giubiasco rastete die Klinge komplett ein.

Schalenmaterial

Victorinox verwendete als Schalenmaterial für die beiden Modelle Buche oder Palisanderholz, später für das Modell Giubiasco wurde Nylon eingesetzt.

Platinen/Zwischenlage/Niete

Die Nieten und Platinen bestanden aus Messing.

Handelsname(n):Linoleum-Hakenmesser, Modell Giubiasco

IMG_6502llllh (111)
IMG_6502llllh (111)
IMG_6502llllh (112)
IMG_6502llllh (112)
IMG_8209lizufg (100)
IMG_8209lizufg (100)
IMG_8209lizufg (104)
IMG_8209lizufg (104)
IMG_8209lizufg (103)
IMG_8209lizufg (103)
IMG_8209lizufg (102)
IMG_8209lizufg (102)
IMG_8209lizufg (101)
IMG_8209lizufg (101)
IMG_8209lizufg (105)
IMG_8209lizufg (105)
IMG_8209lizufg (106)
IMG_8209lizufg (106)
IMG_8209lizufg (107)
IMG_8209lizufg (107)
IMG_8209lizufg (108)
IMG_8209lizufg (108)
IMG_8209lizufg (112)
IMG_8209lizufg (112)
IMG_8209lizufg (111)
IMG_8209lizufg (111)
IMG_8209lizufg (110)
IMG_8209lizufg (110)
IMG_8209lizufg (109)
IMG_8209lizufg (109)
 
 
 
E-Mail
Instagram