www.elsinox.com
swiss pocket knives

Nr. 630

Bei Modell Nr. 630 handelt es sich um eine Abwandlung des Modells Nr. 620. Die Schalen weisen eine spezifische, asymmetrisch geschwungene Form auf. Diese Schalenform wird umgangssprachlich oft als „dogbone“ (Hundeknochen) bezeichnet. Dieses Modell scheint insbesondere für den amerikanischen Markt entwickelt worden zu sein, ist insgesamt aber selten. Als Schalenmaterial wurde ausschliesslich Aluminium oder Stahl (guillochiert) verwendet.

Aufgrund der speziellen Schalenform ist ein Grossteil der Werkzeuge bei geschlossenem Zustand sicht- und greifbar, was eine einfache Öffnung dieser ermöglicht und deshalb ein Vorteil gegenüber dem klassischen Modell Nr. 620 darstellt.

Das Modell Nr. 630 wurde wenige Jahrzehnte und in kleinen Auflagen hergestellt. Diese spezielle Schalenform verschwand vor langer Zeit aus der Produktion, wurde zeitweise aber auch für das Modell Nr. 623 (mit zusätzlicher Schere) verwendet.

Das Modell Nr. 630 wurde mutmasslich Anfang der 1970er-Jahre aus dem Produktkatalog genommen und nicht mehr produziert.

IMG_0460z (6)
IMG_0460z (6)
IMG_0460z (5)
IMG_0460z (5)
IMG_0450l (7)
IMG_0450l (7)
IMG_0450l (9)
IMG_0450l (9)
IMG_0460z (3)
IMG_0460z (3)
IMG_0460z (4)
IMG_0460z (4)
IMG_0450l (5)
IMG_0450l (5)
IMG_0450l (3)
IMG_0450l (3)
620 630
620 630
 
 
 
E-Mail
Instagram