www.elsinox.com
swiss pocket knives

Nr. 72

Geschichte

Das Modell Nr. 72 wurde von Victorinox in den 1920er-Jahren entwickelt. Im Hinblick auf Aufbau und Konstruktion ist es identisch mit dem kleineren Modell Nr. 52.

Dieses Modell wurde bis in die Mitte der 1970er-Jahre produziert und war relativ populär.

Auf dem Bild rechts sieht man die unterschiedliche Färbung der Platinen. Dies war eine Folge des verwendeten Celluloid als Schalenmaterial. Die Seite der Platine, welche mit der Schale in Berührung kam, weist starke Oxidationsspuren auf, während die andere Seite, welche ins Innere des Taschenmessers zeigte, ganz blank ist. Das Celluloid führte ebenso zu einer starken Oxidation der Nieten oder der Metalleinlagen (beispielsweise Firmenname). Oftmals gab es Risse und Spannungen innerhalb der Schale oder das Material zog sich zusammen. Später wurde auf Celluloid gänzlich verzichtet und nur noch Cellidor für die Imitation von teuren Materialien verwendet.

Funktionsteile

Das Modell Nr. 72 verfügte, neben einer grossen und einer kleinen Schneideklinge, über eine lange Nagelfeile am Rücken.

Die Varianten mit roter Cellidorschale mit Kreuz, aus Perlmutt und Horn gab es zusätzlich mit Pinzette und Zahnstocher, die Variante Cellidor rot mit Kreuz war auch mit Bügel/Ring verfügbar.

Materialstärke

Grosse Klinge: 2,4 mm; kleine Klinge: 1,2 mm; Nagelfeile: 2,4 mm

Aufbau

Dieses Modell besitzt eine Feder, auf der sich alle drei Funktionsteile bewegen. Um dies zu ermöglichen, ist die Feder auf der einen Seite verzweigt. Dies ermöglicht, dass sich an dieser Stelle die kleine Klinge und gegenüber die Nagelfeile drehen können und stets unter Spannung stehen. Eine Mittelniete hält die Feder fixiert, während die drei weiteren Nieten die drei Funktionsteile fixieren.

Schalenmaterial

Als Schalenmaterial wurden schwarz oxidierter Stahl oder Cellidor in Perlmutt- und Schildpattimitat verwendet. Zudem gab es Schalen in Rot mit Kreuz, aus Horn, Schildpatt, Perlmutt und guillochiertem Stahl.

Platinen, Zwischenlage, Nieten

Die Platinen, Zwischenlagen und Nieten bestanden aus Neusilber.

Handelsname(n):Accountant

IMG_6450äöl (1)
IMG_6450äöl (1)
IMG_6450äöl (10)
IMG_6450äöl (10)
IMG_6450äöl (100)
IMG_6450äöl (100)
IMG_6450äöl (104)
IMG_6450äöl (104)
IMG_6450äöl (103)
IMG_6450äöl (103)
IMG_6450äöl (102)
IMG_6450äöl (102)
IMG_6450äöl (101)
IMG_6450äöl (101)
IMG_6450äöl (105)
IMG_6450äöl (105)
IMG_6450äöl (106)
IMG_6450äöl (106)
IMG_6450äöl (107)
IMG_6450äöl (107)
IMG_6450äöl (111)
IMG_6450äöl (111)
IMG_6450äöl (110)
IMG_6450äöl (110)
IMG_6450äöl (11)
IMG_6450äöl (11)
IMG_6450äöl (109)
IMG_6450äöl (109)
IMG_6450äöl (112)
IMG_6450äöl (112)
 
 
 
E-Mail
Instagram