www.elsinox.com
swiss pocket knives

Nr. 2201

Geschichte

Das Modell Nr. 2201 taucht erstmals im Victorinox Katalog von 1969 auf. Es handelte sich um ein einlagiges Taschenmesser, das nur mit einer Kabelklinge ausgestattet war. Es war das einzige Taschenmesser von Victorinox der Pioneer-Serie ohne grosse Schneideklinge und entsprechend auch ohne Herstellerangaben. Diese Kabelklinge machte nur sehr geringfügige Veränderungen durch. Entsprechend gibt es kaum unterschiedliche Varianten des Modells Nr. 2201. Dieses Modell wurde nur in geringen Stückzahlen hergestellt.

Funktionsteile

Das Modell Nr. 2201 verfügte über eine Kabelklinge. Es gab das Modell nie mit Bügel oder Schlüsselring.

Materialstärke

Kabelklinge: 1,8 mm

Aufbau

Beim einlagigen Modell Nr. 2201 drehte sich die Kabelklinge um die Kopfniete. Die Mittel- und die Fussniete fixierten die Rückenfeder. Das Modell Nr. 2201 bestand aus insgesamt sieben Bauteilen (drei Nieten, zwei Schalenteile, eine Rückenfeder, eine Kabelklinge).

Schalenmaterial

Als Schalenmaterial für das Modell Nr. 2201 verwendete Victorinox geriffelte, silberne Aluminiumschalen.

Platinen/Zwischenlage

Das Modell Nr. 2201 verfügte über keine Platinen und keine Zwischenlage. Die Kopf- und Fussniete bestanden aus Neusilber, die Mittelniete aus Aluminium.

Handelsname(n):Electrician Solo, Elektrikermesser

IMG_8034jjfgfdgf (1218)
IMG_8034jjfgfdgf (1218)
IMG_8034jjfgfdgf (1219)
IMG_8034jjfgfdgf (1219)
IMG_8034jjfgfdgf (1220)
IMG_8034jjfgfdgf (1220)
IMG_8034jjfgfdgf (1221)
IMG_8034jjfgfdgf (1221)
IMG_8034jjfgfdgf (1217)
IMG_8034jjfgfdgf (1217)
IMG_8034jjfgfdgf (1216)
IMG_8034jjfgfdgf (1216)
IMG_8034jjfgfdgf (1215)
IMG_8034jjfgfdgf (1215)
 
 
 
E-Mail
Instagram