www.elsinox.com
swiss pocket knives

Nr. 2215

Geschichte

Die Geschichte des Modells Nr. 2215 beginnt in den 1960er-Jahren. Es handelte sich bei Modell Nr. 2215 um ein Modell Nr. 2214 mit zusätzlicher Säge. Diese Varianten waren typisch für Victorinox. So gab es eine zweilagige Standardversion mit vier Werkzeugen und zusätzlich eine fünfteilige Variante mit einer Zusatzlage mit Säge. Ursprünglich hatte das Modell Nr. 2215 rote Aluminiumschalen und Zwischenlagen und Platinen aus Messing. Inzwischen wird dieses Modell mit silbernen Aluminiumschalen hergestellt und die Platinen und Zwischenlagen bestehen aus Neusilber.

Funktionsteile

Das Modell Nr. 2215 hatte eine grosse Schneideklinge, einen Schraubendreher und eine Kabelklinge sowie eine Ahle und eine Säge. Dieses Modell gab es nicht mit Bügel/Schlüsselring.

Materialstärke

Grosse Schneideklinge: 2,8 mm; Ahle: 1,8 mm; Hakenklinge: 1,8 mm; normaler Schraubendreher: 2,25 mm; Säge: 1,8 mm

Aufbau

Die untere und die obere Lage des Modells Nr. 2215 sind identisch mit dem Modell Nr. 2214. Dazwischen befindet sich auf einer eigenen Lage die Säge. Diese dreht sich gemeinsam mit der grossen Schneideklinge und der Hakenklinge um die Kopfniete.

Schalenmaterial

Als Schalenmaterial verwendete Victorinox Aluminium rot eloxiert.

Platinen/Zwischenlage/Nieten

Die Zwischenlagen und die Platine bestanden aus Messing und später aus Neusilber; die Kopf- und Fussniete war aus Neusilber, die Mittelniete aus Aluminium gefertigt.

Handelsname(n):Pioneer Harvester

IMG_8666
IMG_8666
IMG_8667
IMG_8667
IMG_8668
IMG_8668
IMG_8672
IMG_8672
IMG_8671
IMG_8671
IMG_8670
IMG_8670
IMG_8669
IMG_8669
IMG_8673
IMG_8673
IMG_8674
IMG_8674
IMG_8675
IMG_8675
IMG_8676
IMG_8676
IMG_8680
IMG_8680
IMG_8679
IMG_8679
IMG_8678
IMG_8678
IMG_8677
IMG_8677
 
 
 
E-Mail
Instagram